Go to top

Seit Jahren leisten wir Rechtshilfe auf Grundlage des russischen Rechts, vor Ort in Warschau, als auch in Russland. Wir beraten polnischen Firmen, welche auf östlichen Märkten investieren (Russland und Belarus), als auch Firmen aus dem russischsprachigen (u.a. Russland, Belarus, Kasachstan) Wirtschaftsraum, welche eine Tätigkeit in Polen planen oder eine solche schon aufgenommen haben. In Russland (u.a. in Moskau und Kaliningrad) arbeiten wir ständig zusammen mit Rechtsanwälten, Juristen, Patentanwälten, Steuerberatern und Auditoren.

Wir bieten rechtliche Unterstützung auf jeder Geschäftsebene an, unter anderem:

  • Bearbeitung und Begutachtung von Handelsverträgen mit östlichen Kontrahenten (Russland und Belarus);
  • Gründung von Gesellschaften und Zweigniederlassungen/Vertretungen auf dem Gebiet Russlands;
  • Führung von Transaktionen im Zusammenhang mit dem Erwerb, Verkauf von Anteilen, Aktien von Gesellschaften;
  • Bearbeitung oder Begutachtung von Verträgen, Ordnungen und firmeninterner Dokumentation von Gesellschaften;
  • Vertretung von Mandanten in Wirtschaftssachen vor staatlichen Gerichten und in Schiedsverfahren auf dem Gebiet Russlands;
  • Vertretung vor Behörden und Führung von Verwaltungssachen auf dem Gebiet Russlands;
  • Rechtliche und steuerrechtliche Audits von russischen Gesellschaften (Due Diligence);
  • komplexe Führung von Insolvenzverfahren und freiwilliger Liquidation von russischen Gesellschaften;
  • steuerrechtliche Beratung auf dem Gebiet Russlands, insbesondere Vertretung vor Finanzamt, Unterstützung im Rahmen von Steuerkontrollen, Konsultationen hinsichtlich Ordnungsmäßigkeit der Berechnung von Steuerbeträgen, Beratung im Bereich Vorbeugung von möglichen Sanktionen seitens des Finanzamtes;
  • Führung von arbeitsrechtlichen Sachen, einschließlich Bearbeitung sämtlicher Personaldokumentation, sowie Vertretung des Mandanten in arbeitsrechtlichen Streitigkeiten, und zwar sowohl vorgerichtlich, als auch in Gerichten auf dem Gebiet Russlands;
  • Unterstützung bei der Erlangung von Arbeitserlaubnissen, Visen gemäß dem Arbeitsrecht und Führung von sonstigen Migrationssachen auf dem Gebiet Russlands;
  • wir beraten im Bereich des Rechts geistigen Eigentums und Urheberrechts, einschließlich Vertretung von Mandanten vor Rospatent, sowie vor dem Gericht für das geistige Eigentum der Russischen Föderation;
  • rechtliche Beratung im Bereich des Zollrechts der Zollunion: Russland, Belarus, Kasachstan, einschließlich Unterstützung bei der Bearbeitung von Zolldokumentation, Vertretung vor Zollamt in Sachen auf Verwaltungsordnungswidrigkeiten und im Rahmen von Kontrollverfahren.

Zu den Mandanten im Rahmen der russischen Spezialisierung gehören Firmen aus der Lebensmittel-, Chemie-, Körperpflege-, Metall-, Bau- und Automobilbranche.

Wir erbringen ebenfalls Rechtsberatungsdienstleistungen zugunsten von natürlichen Personen, insbesondere in Steuer-, Verwaltungs- und Erbschaftssachen.

Wir sprechen fließend Polnisch, Russisch und Englisch.

Leitender Anwalt:

Irina Pronina,
RUSSISCHE ANWÄLTIN

Spezialisiert sich auf russisches Wirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, sowie Zivilrecht.

i.pronina@amerek.pl

mehr

IRINA PRONINA

RUSSISCHE JURISTIN

Spezialisiert sich auf russisches Wirtschaftsrecht, Gesellschaftsrecht, Vertragsrecht, sowie Zollrecht. Seit Jahren beschäftigt sich mit der Erbringung von Rechtsdienstleistungen an russische Gesellschaften, über die polnische Unternehmer Kontrolle ausüben. Sie hat mehrjährige Erfahrung bei der Rechtshilfeleistung an polnische Unternehmer, welche in den russischen Markt eintreten. Sie bearbeitet und begutachtet Verträge mit östlichen Kontrahenten im Hinblick auf die Minimierung des rechtlichen und wirtschaftlichen Risikos, entsprechende Sicherung von Transaktionen. Sie hilft den Unternehmern bei der Umwandlung des Gewerbes in Russland, sowie bei dessen Beendigung durch Liquidation. Sie vertritt Mandanten vor Wirtschafts- und ordentlichen Gerichten auf dem Gebiet Russlands, in Zivil-, Verwaltungssachen, als auch Sachen im Zusammenhang mit Ordnungswidrigkeiten.
Sie berät polnische und ausländische Hersteller von Nahrungsmitteln, Kleidung, Haushaltsgeräten, Automobilteilen, die ihre Waren in östliche Märkte exportieren.
Sie hat Verträge mit großen Handelsnetzen in Russland bearbeitet und begutachtet, hat mehrmals rechtliche Hilfe bei der Streitbeilegung mit Kontrahenten, Geltendmachung von Forderungen oder vertraglichen Pflichten geleistet. Sie hat an rechtlichen Audits (Due Diligence) von russischen Gesellschaften in Auftrag von Investoren aus dem Gebiet Russlands teilgenommen. Sie hat freiwillige Liquidation von russischen Gesellschaften rechtlich betreut und polnische Gläubiger im Rahmen von Insolvenzverfahren in Russland vertreten.
Berufliche Erfahrung hat sie in staatlichen Verwaltungsbehörden in Russland und in größten Rechtskanzleien in Russland und Polen gewonnen. Autorin von Publikationen über rechtliche Aspekte des Gewerbebetriebs auf Ostmärkten, sowie Artikeln im Bereich Zollrecht, welche in Branchenmagazinen veröffentlicht werden. Absolventin der Fakultät für Recht an der Russischen Staatlichen Sozialen Universität in Moskau (2005), postgradualen Studiums „Gestaltung des zollrechtlichen Systems auf dem Gebiet der Russischen Föderation” (2006), postgradualen Studiums in der Fachrichtung Europäisches Recht an der Universität Warschau (2009). Ihre Arbeitssprachen sind Russisch, Polnisch und Englisch.

Kontakt: i.pronina@amerek.pl